Zum Gast beim Porsche-Treffen in Dinslaken

Zum Gast beim Porsche-Treffen in Dinslaken

Porsche so weit das Auge reicht: Das alljährliche Treffen der Enthusiasten in Dinslaken steckte einmal mehr voller Highlights. Dass auch reinrassige Rennfahrzeuge aus Zuffenhausen ihren Weg nach Nordrhein-Westfalen fanden, dafür sorgte IronForce by Phoenix Racing zusammen mit dem Porsche Zentrum Niederrhein. So durften die Besucher unter anderem zwei 911 GT3 Cup aus dem Porsche Carrera Cup Deutschland bestaunen.

Doch damit nicht genug! Damit auch jeder so richtig Motorsportluft schnuppern konnte, war Jan-Erik Slooten vor Ort. Der 36-Jährige, der 2021 in Deutschlands schnellstem Markenpokal an den Start geht, beantwortete fleißig die Fragen der Fans. Und davon gab es reichlich, wie Teammanager Jean-Luc Tille erklärt: „Es gab großes Interesse – und das bei Jung und Alt“, sagt er. „Das ist immer ein schönes Gefühl, denn auf diese Art können wir den Motorsport einem breiteren Publikum zugänglich machen.“

Die Veranstaltung hat sich seit 2001 zu einer der größten Veranstaltungen für Porsche-Liebhaber entwickelt. Ein Grund für den Erfolg ist zweifelsohne die Vielfalt an Modellen. Vom historischen „Porsche-Diesel“-Traktor aus den 50er Jahren bis hin zu den neusten Produktreihen ist alles dabei.

Jean-Luc Tille ist sich sicher: „Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und ein gutes Beispiel für eine gelungene Kooperation. IronForce by Phoenix Racing und das Porsche Zentrum Niederrhein haben hier Hand in Hand gearbeitet und einen Mehrwert für alle Beteiligten geschaffen.“

Kommentarfunktion für diesen Artikel deaktiviert.

Ähnliche Artikel

„Meisterprüfung“ abgelegt: Kolb sichert Rang zwei

„Meisterprüfung“ abgelegt: Kolb sichert Rang zwei

Weiter lesen
Le Mans Cup: Es geht doch!

Le Mans Cup: Es geht doch!

Weiter lesen
Mit starkem Trio in der Lausitz

Mit starkem Trio in der Lausitz

Weiter lesen
Sommerpause? Von wegen!

Sommerpause? Von wegen!

Weiter lesen
Der Weg nach Le Mans? Hier entlang!

Der Weg nach Le Mans? Hier entlang!

Weiter lesen
Jung, talentiert und erfolgreich: Finn Gehrsitz

Jung, talentiert und erfolgreich: Finn Gehrsitz

Weiter lesen
Drei Brüder, eine Leidenschaft

Drei Brüder, eine Leidenschaft

Weiter lesen
Talent zahlt sich aus

Talent zahlt sich aus

Weiter lesen

Datum

7. September 2021

Kategorien

Phoenix Racing

Zurück zur Übersicht